Dahlien pflanzen & pflegen

#dahlienliebe

#gartentipps

#pflanzenwissen

#dahlienliebe

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dahlie-logo.png

Die Dahlie ist die Königin in jedem Garten!

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dahlie-orange-garten.jpg

Alles rund um die Dahlie

Dahlien – ein farbenfroher Blütentraum! Schon die Azteken wussten die Farbenpracht der Dahlien zu schätzen – und seit gut 200 Jahren ist die Dahlie auch in Europa weit verbreitet und erfreut Menschen mit ihren wunderschönen, prachtvollen Blüten.

Der botanische Name der Dahlien lautet Dahlia. Bei Dahlien handelt es sich um mehrjährige, krautige Pflanzen, die zur Familie der Korbblütler (Asteraceae) gehören. Sie überwintern als Knolle und können im Frühjahr in Beet oder Kübel gepflanzt werden. Dort bildet die Pflanze nach dem Überwintern wieder Triebe aus ihren Knollen. Insgesamt zählen Botaniker 35 verschiedene Pflanzenarten. Eine besonders beliebte Dahlienart ist die Garten-Dahlie (Dahlia × hortensis). Sie ist aufgrund ihrer farbenfrohen Blütenvielfalt eine sehr gefragte Zierpflanze für den Garten und für den Balkon. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts haben Züchter durch Kreuzungen mehr als 100 Sorten kreiert. Mittlerweile belaufen sich die Schätzungen auf 20.000 Sorten!

dahlie-slide1
dahlie-slide2
dahlien-slide-3

Die wichtigsten Dahlien-Tipps im Überblick

Dahlien zählen nicht nur wegen der enormen Sortenvielfalt zu den beliebtesten Gartenpflanzen, sondern auch wegen ihrer außergewöhnlichen Blüte und ihrer unbändigen Blühfreude bis zum ersten Frost! Ab dann ziehen sich die Triebe zurück in die Knollen und warten auf das nächste Jahr. Bei dem Erfolg mit Dahlien kommt es auch ein wenig auf den richtigen Standort und eine gute Pflege an. Hier gibt es daher jede Menge Tipps zur Dahlienpflege!

Ausputzen

Dahlien können ihre volle Kraft nur in die Bildung neuer Blüten stecken, wenn vorher verblühten Blüten entfernt werden.

Pflanzabstand

Der Pflanzabstand ist abhängig von der Wuchshöhe der Dahlie. Eine kleinwüchsige Sorte benötigt weniger Platz für ihre Knolle. Für Dahlien, die über einen halben Meter hoch werden, sollte man mindestens 40 cm Pflanzabstand einplanen.

Gießen

Dahlien benötigen regelmäßig Wasser. Wenn man sich nicht sicher ist, wann man die Dahlie gießen muss, macht man am besten die Fingerprobe: Ist die Erde noch ein paar Zentimeter feucht, muss nicht gegossen werden, da sonst Fäulnis durch Staunässe entstehen kann. Ist die Erde bereits angetrocknet, sollte man wieder gießen.

Düngen

Während der Blütezeit sollten die Dahlien alle zwei Wochen mit Flüssigdünger im Gießwasser unterstützt werden. Die Nährstoffe benötigen die Pflanze für das Wachstum und um zu blühen.

Boden

Dahlien mögen einen humosen und durchlässigen Boden. Beim Einpflanzen sollte man Langzeitdünger in die Erde einarbeiten. Wer Dahlien im Topf statt im Beetpflanzen möchte, sollte hochwertige, vorgedüngte Blumenerde verwenden. Hier ist auch die Gefahr der Verdichtung und Staunässe geringer als bei günstigeren Erden. Hinzugemischter Sand kann diesem Problem ebenso entgegenwirken. Die Knollen werden dann einige Zentimeter in die Erde gesetzt und können sich bald daraufhin in ihrer Blütenpracht entfalten.

Standort

Dahlien mögen es, an einen hellen, sonnigen und warmen Standort gepflanzt zu werden. Im kühlen Schatten fühlen sie sich nicht besonders wohl.

Mehr Tipps zur Dahlienpflege

Dahlien pflanzen & pflegen - alle Tipps zur Dahlienpflege im Überblick

Wichtige Tipps für den Dahlienkauf

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dahlien-2-gallery.jpg

Beim Dahlienkauf sollte man auf folgende Punkte achten: Die richtige Sorte wählen, Etiketten- und Sorteninformationen beachten, auf bereits gelbe Blätter achten (spricht für eine Mangelernährung), die Knollen sollten unversehrt und gesund sein. Als Topfvariante sollten Dahlien einen festen Stand im Topf haben.

Volker | Pflanzenexperte beim Pflanzenzüchter Volmary

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dahlien-1-gallery.jpg

Dahlien pflegen - so geht's!

Alle Tipps für die Pflege von Dahlien im Überblick

Die beliebtesten Sorten

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dah-happy-day-pink-430440.jpg

Dahlie ‘Happy Day Pink’

Mit ihren rosafarbenen bis pinken Blüte ist die Dahlie ‘Happy Day Pink’ ein hübscher Hingucker im Garten und verströmt gute Laune – wie es sich für eine ‘Happy Day’-Dahlie gehört!

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/dah-happy-day-lemon-430430.jpg

Dahlie ‘Happy Day Lemon’

Die Dahlie ‘Happy Day Lemon’ (Dahlia x hortensis) ist ein leuchtender Sonnenschein in Deinem Garten! Durch ihr dunkles Laub heben sich das sonnengelbe Blühen der Dahlie ‘Happy Day Lemon’ besonders schön ab.

Dahlie Apricot

Dahlie ‘Bahama Apricot’

Die dekorative Dahlie ‘Bahama Apricot’ ist ein farbenfroher Sommerblüher. Die Blüten überzeugen, indem sie apricotfarben <strong>blühen</strong> – wunderschöne Hingucker für den <strong>Kübel</strong> auf Deinem Balkon oder im <strong>Beet</strong> in Deinem Garten! Sehr reichblütig. Intensive Farben. Große, gefüllte Blüten bis zum Frost.

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2021/08/Dahlie-lubega-rose-eye.jpg

Dahlie ‘Lubega®Special Rose Eye’

Diese Dahlie ‘Lubega®Special Rose Eye’ bildet den ganzen Sommer hindurch eine Vielzahl wunderschöner, rosane Blüten. Ideal für gemischte Bepflanzungen mit anderen Sorten. Intensive rosane Blüten. Lange Blütezeit. Ideal für gemischte Bepflanzungen!

https://www.dahlien.de/wp-content/uploads/2019/12/F2A1305.jpg

Dahlien online kaufen

Hier kannst Du verschiedene Dahlien als Topfvariante oder als Knollen im Pflanzenversand bestellen!